Auf in ein Neues Jahr! Über Traditionen, Freunde, den Diabetes und das Reisen

Frohes neues Jahr ihr Lieben! Auf ein Neues, gerne etwas ruhigeres Jahr als das letzte.

Seit einer Weile habe ich mit meinem Hamburger Freundeskreis die Tradition die letzte Woche des Jahres zu verreisen. Raus aus der Stadt, hinein in ein kuscheliges Haus im Nirgendwo. Dieses Mal ging es in den hohen Norden Dänemarks. Dort oben an der Nordseeküste fühlt man sich abgeschnitten vom Rest der Welt. Hier und da ein paar andere Häuser aber sonst nur weite Felder und ganz viel Wasser und Strand. Perfekt! Nach einem anstrengenden und aufregenden Jahr ist das für mich die beste Erholung. Eine Woche lang keine Arbeit, keine Pflichten und Erledigungen, kein Lärm und Alltag. Dort gibt es nur uns, eine Sauna, einen Pool, gutes Essen, ein Buch und den Strand.

stürmisch aber schön

stürmisch aber glücklich

Während ich sonst manchmal eher rastlos bin und es eher selten schaffe in einem Buch zu lesen, schaffe ich es dort auch mal einen ganzen Tag nicht vom Sofa aufzustehen :) In dieser Zeit lasse ich noch einmal das ganze Jahr Revue passieren und versuche es abzuschließen.

2014 war ein sehr aufregendes Jahr. Im privaten sowieso, aber auch Diabetes-Technisch ist einiges passiert. Um nur einige Punkte zu nennen:

° ich habe mich nach vielen Jahren endlich zu einer Pumpentherapie entschieden und bin glücklich darüber

° im März erschien ein Artikel über meinen Blog und meine Reise im “EXTRA DIABETES” der Neue Apotheken Illustrierte.

° Im Mai fand der Lauf zwischen den Meeren statt und wir durften das CGM von Dexcom testen.

° Im August als eine der ersten das FGM von Abbott zur Probe tragen und für ein Wochenende in die #flashwg in Berlin einziehen. :D

° Dank Roche durfe ich in diesem Jahr nach Wien zum EASD reisen

° die #dedoc Community war dieses Jahr sehr aktiv und hat sich vergrößert und ich bin dankbar ein Teil davon zu sein :)

° zudem bin ich Abbott auch dankbar dafür, dass ich an deren Kampagne zum #wdd14 teilnehmen durfte

Die Dänemark-Auszeit-Woche ist nun schon wieder um, aber die Pläne fürs nächste Mal werden schon wieder geschmiedet. Dank dieser einen Woche, der letzten des Jahres starte ich voller Verfreude und mit Energie in ein neues Jahr, welches sicher wieder voller Überraschungen steckt.
Euch allen einen großartigen Start!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: