Hawaii, Honolulu, Waikiki Beach – love life and work

Hawaii, Honolulu, Waikiki Beach – love life and work
4 Wochen Hawaii - surfen, schwimmen, Sonne, neue Freunde, Party, shoppen, surfen, wunderschöne Natur, Ausflüge, Weihnachten, arbeiten, surfen, Stand-up-paddeling, Sushi, surfen,…
4 weeks Hawaii - surfing, swimming, sun, new friends, party, shoping, surfing, beautiful nature, trips, christmas, work, surfing, stand-up-paddeling, sushi, surfing,…
PIPE Masters Surf Contest
Hell, yesssss!!!!
Waikiki Beach, Honolulu, Hawaii
Christmas in Hawaii

Mittlerweile bin ich schon seit ein paar Monaten unterwegs und habe viel gesehen und erlebt. Doch soetwas ist natürlich nicht ganz günstig und so hat es mich fast umgehauen, als ich meine Finanzen gecheckt habe … So “teuer” konnte ich nicht weiterreisen. Und die erste Idee, die mir kam hat auch gleich funktioniert. Ich konnte für 2 Wochen in dem Hostel in dem ich in Waikiki gewohnt habe für meine Unterkunft arbeiten. So kam es, dass ich 3 Stunden am Tag dort beim Housekeeping ausgeholfen habe und dafür umsonst wohnen konnte. Besonders in Australien und Neuseeland ist diese Art des günstig reisen sehr beliebt und Hostels freuen sich über diese Hilfe. Da ich normalerweise von 11 bis 14 Uhr oder von 10 bis 13 Uhr gearbeitet habe hatte ich danach immer noch Zeit an den Strand, in die Stadt oder surfen zu gehen. Da ich aber an einen Ort gebunden war konnte ich nicht noch mehr Geld für größere Ausflüge ausgeben und so kommt es, dass ich mir nicht mehr ganz so große Sorgen um mein Konto machen muss…

Now that i`m allready a couple of month away traveling i have seen and done a lot. But traveling is not cheap at all and so i was a bit shocked when i checked my financial balance… I had to stop spending to much money. My first idea was successful and i started working in the hostel i stayed in at Waikiki Beach in Honolulu. 3 hours a day i helped doing the housekeeping work, therefore they let me stay for free. Especially in Australia and New Zealand it is very common to work for accomodation and hostels are allways looking for help. Normally I worked from 11am to 2pm or 10am to 1pm so there was allways enough time to go to the beach, into the city or surfing afterwards. But i had to stay in Waikiki which helped me not to spent money on other big acctivities and i didnt had to worrie about my finances…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: